. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
X-SIDE Tattoo & Piercing Logo X-SIDE Tattoo & Piercing
Schwimmschulkai 108
8010 Graz
 
Tel.: +43-316-6824700
Fax.: +43-316-6824704
E-Mail: office@x-side.at
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

paraMED für bestehende PMU-Stylisten und Tätowierer

Ausbildung paraMED für bestehende PMU-Stylisten und Tätowierer

Sie haben bereits Erfahrungen mit Beauty-Permanent Make-up und möchten Ihr Angebot in Ihrem Studio erweitern? Dann ist "paraMEDizin für bestehende PMU-Stylisten und Tätowierer" genau der perfekte Workshop für Sie.

Modul 1: Fachkunde:

  • Gesetzliche Grundlagen - Richtlinien der Bundesgesetze (siehe zusätzliche Informationen: Rechtsgrundlagen)
  • Grundkenntnisse der Pigmentierung
  • Die Psychologie des Beratungsgespräches
  • Um und auf: Einverständniserklärungen, Karteikarten und Karteikartenführung, Fotodokumentation
  • Equipment / Materialkunde
  • Farbpigmentlehre und Farbenlehre
  • Technikvielfalt
  • Üben auf der Übungsbrust
  • Rekonstrukionstechniken der Hautfarbe (naturidente Töne, plastische Schattierung, Relieftechniken)
  • Techniken des paramedizinischen Permanent Make-ups: Paramedizinsiche Schattiertechniken | Techniken der Nadeldermabrasion

Modul 2: Intensivpraxis

Im Rahmen unserer Intensivpraxis führen Sie zwischen 2 bis 3 Pigmentierungen durch. Ein Profi-Trainer ist dabei immer an Ihrer Seite und hilft Ihnen beim Anwenden des erlernten Wissens.

In der Praxis können Sie selbst wählen, in welche Richtung Sie Ihren Schwerpunkt lenken möchten:

  • Areolapigmentierung ( Form- oder Farbveränderung des Brustwarzenvorhofes / Anpassung an den bestehenden Brustwarzenvorhof, zB nach Brustrekonstruktion
  • optische Narbenanpassung (nach Operation, Unfall, Brustvergrößerung / Verkleinerung, Kaiserschnitt, uvm)
  • optische Korrektur mittels Pigmentierung bei Lippen,- Kiefer,- Gaumenspaltung
  • optische Pigmentierung nach einer Geschlechtsumwandlung
  • optische Pigmentierung nach Cutting / Borderline
  • partieller Verlust von Ober,- oder Unterlippe kann mittels optischer Pigmentierung wieder in Gleichklang gebracht werden
  • partieller Verlust von Augenbrauen oder Wimpern wird mittels Pigmentierung von Braue und Wimpernkranz angepasst
  • optische Anpassung mittels Pigmentierung nach Hauttransplantationen
  • optische Anpassung an die Haut bei Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)
  • optische Anpassung von Striae (Dehnungsstreifen nach Schwangerschaft / Gewichtszunahme / Gewichtsabnahme)
  • optische Haarbodenverdichtung bei Haarausfall (Alopezia)

Bei dieser Ausbildung wird Dich voraussichtlich Dr.techn. Christian Strasser als Trainer begleiten.
Wir behalten uns vor im Bedarfsfall einen Ersatzreferenten zu stellen.

Voraussetzungen:
Bestehende Permanent Make-up Artisten oder Tätowierer
mind. 6-8 Wochen nach der Diplomausbildung Permanent Make-up oder Tattoo
Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer:
Basisseminar: uneingeschränkt
Intensivpraxis: max. 4 Teilnehmer
Modelle:
Intensivpraxis: 2-3 Modelle
Materialkostenpauschale: € 65,- / je nach Aufwand
Kosten:

€ 790,- netto

Abschluss:
Zertifikat
Termin Ort Zeit/Anmerkung
03.05.2021 - 04.05.2021GAUBE AKADEMIE WIENBasisseminar: 03.05.2021 | 09.00-17.00
Intensivpraxis: 04.05.2021 | 09.00-17.00
ANMELDEN
10.05.2021 - 11.05.2021GAUBE AKADEMIE GRAZBasisseminar: 10.05.2021 | 09.00-17.00 Uhr
Intensivpraxis: 11.05.2021 | 09.00-17.00 Uhr
ANMELDEN

Details zu den Ausbildungsorten findest Du unter Kontakt/Standorte.

Bei Unklarheiten oder zusätzlichen Fragen zur Ausbildung Tätowieren paraMED für bestehende PMU-Stylisten und Tätowierer, kannst Du uns gerne per Telefon unter +43-316-6824700 oder E-Mail (auch per Formular) kontaktieren.
Gerne beraten wir Dich auch persönlich vor Ort in Graz, bitten jedoch um vorhergehende Terminvereinbarung.