. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
X-SIDE Tattoo & Piercing Logo X-SIDE Tattoo & Piercing
Schwimmschulkai 108
8010 Graz
 
Tel.: +43-316-6824700
Fax.: +43-316-6824704
E-Mail: office@x-side.at
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Piercing Diplomausbildung

gemäß den gesetzlichen Richtlinien für Lehrgänge des BGBl. II Nr. 139/2003 (inkl. Vorbereitung Arbeitsprobe)

Ausbildung Piercing Diplomausbildung

Die Piercing Diplomausbildung unterteilt sich in folgende Module:

Modul 1 - Piercing Fachkunde

Die 3-tägige Fachkunde beinhaltet folgende Inhalte:

  • allgemeine Einführung und Geschichte des Piercens
  • Gesetzliche Grundlagen - Richtlinien der Bundesgesetze (siehe zusätzliche Informationen: Rechtsgrundlagen)
  • Kindschaftsrechts-Änderungsgesetz (Regelung der Altersgrenzen)
  • Kontraindikationen (wann darf nicht gepierct werden)
  • Beratungsgespräch und Behandlungsablauf
  • Aufbau einer Einverständniserklärung
  • Hygienevorschriften
  • Desinfektion und Sterilisation Theorie
  • Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Materialkunde (einzelne Piercings inkl. notwendiger Instrumente, benötigtem Schmuck und evtl. drohender Komplikationen)
  • Nachsorge, Abfallentsorgung
  • Einrichtung eines optimalen Studio

Modul 2 - Piercing Intensivpraxis

In der 3-tägigen Praxisschulung wird zum ersten Mal gepierct! Worauf muss man
dabei achten, wie geht man mit dem Kunden um, wie wird ein einwandfreies Piercing gemacht - das ist Inhalt der Schulung.

Des Weiteren ist eine Heimarbeit ab zu legen, bei der Sie mittels Vorher,- Nachherfotos Ihre Arbeiten dokumentieren. Welche Stellen Sie stechen, wird direkt mit dem Trainer vereinbart.

  • Desinfektion und Sterilisation Praxis
  • Kundengespräch / Beratungsgespräch
  • Vorbereitung des sterilen Arbeitsplatzes
  • steriles Arbeiten, Blutstillung
  • Durchführung von je 5 Piercings / Teilnehmer
  • Kundengespräch Heimpflege
  • Besprechung der Heimarbeitsmappe

Modul 3 - Heimarbeit

Üben, üben üben ist nun angesagt! Trainieren Sie auf Übungsmaterialien (Schweinshaut, Latexmatte, Schweinsrüssel...) Diese Heimarbeit ist die Grundvoraussetzung für den Antritt bei der Stärken/Schwächen Analyse.

Modul 4 -Piercing Stärken/Schwächen-Analyse

VORAUSSETZUNG: Erfüllung der Heimarbeitsmappe! Ohne diese Mappe ist ein Antritt zur Stärken,-/Schwächen Analyse leider nicht möglich!

Die Stärken/Schwächen Analyse ist eine Art Abschlussprüfung und dient primär zur Selbstkontrolle des Wissenstandes unter Prüfungsvoraussetzungen. Sie unterteilt sich in einen schriftlichen Teil aus dem Erlernten aus den Modulen 1 und 2 und dem praktischen Arbeiten an zwei Modellen. Bei einem positiven Abschluss erhalten Sie ein Diplom.

Modul 5 - medizinisches Seminar

Falls Sie noch keine Medizin / Gewerbeschein für Piercing bzw. Tätowieren haben, ist dieses Seminar extra zu buchen und sollte Bestandteil Ihrer fundierten Ausbildung sein:
Medizinisches-Seminar

ODER

E-Learning

Bei dieser Ausbildung wird Dich voraussichtlich Lydia Grimas als Trainer begleiten.
Wir behalten uns vor im Bedarfsfall einen Ersatzreferenten zu stellen.

Voraussetzungen:
Interesse an dem Beruf des Piercers und der Wunsch, diesen Beruf auszuüben
Ideal für Berufsumsteiger/innen sowie Berufseinsteiger/innen
Keine Vorkenntnisse notwendig
Dauer:
7 Tage
Teilnehmer:
max. 4 Teilnehmer in der Praxis
Modelle:
mind. 5 Modelle - Materialkostenbeitrag: € 30,- pro Modell bzw. Piercing
Kosten:

€ 1.990,- netto

Abschluss:
Diplom
Termin Ort Zeit/Anmerkung
Momentan sind für diese Ausbildung keine Termine verfügbar.

Details zu den Ausbildungsorten findest Du unter Kontakt/Standorte.

Bei Unklarheiten oder zusätzlichen Fragen zur Ausbildung Piercen Piercing Diplomausbildung, kannst Du uns gerne per Telefon unter +43-316-6824700 oder E-Mail (auch per Formular) kontaktieren.
Gerne beraten wir Dich auch persönlich vor Ort in Graz, bitten jedoch um vorhergehende Terminvereinbarung.